Nur zwei Gegenstände pro Tag

Wer sich Regel 1 verschreibt, verpflichtet sich dazu, jeden Tag zwei Gegenstände auszumisten. Eigentlich ganz einfach. Dennoch stößt diese Regel bei einigen Personen auf Widerstand. Dann lesen wir Dinge wie „Nur zwei Gegenstände pro Tag sind mir zu wenig“ und „Wenn ich erst mal mit dem Ausmisten anfange, will ich mich nicht auf zwei Gegenstände … WeiterlesenNur zwei Gegenstände pro Tag

Einmisten

Ausmisten fällt vielen Menschen sehr schwer. Uns von Gegenständen zu trennen ist hart, selbst wenn wir wissen, dass wir sie seit ewigen Zeiten nicht mehr benutzt haben und wahrscheinlich nie wieder benutzen werden. Wir können uns das Ausmisten etwas leichter machen, indem wir die Perspektive wechseln. Statt uns zu fragen, ob wir einen Gegenstand wegschmeißen … WeiterlesenEinmisten

Liebe machen auf dem Müll

Wer nicht direkt auf einer Unterlage auf dem Boden schläft, hat Platz unter dem Bett. Je nach Größe des Bettes sind das mehrere Quadratmeter. Je höher unsere Miete ist, desto mehr Geld verschwenden wir, wenn wir diesen wertvollen Stauraum einfach ungenutzt lassen. So gehören für viele von uns vollgestopfte Bettkästen und ein Schwarm an Schuhkartons … WeiterlesenLiebe machen auf dem Müll

Geschenke bekommen und Minimalismus

Bei vielen Anlässen gehört es zum guten Ton, sich zu beschenken. Doch fast immer bekommen wir auch etwas geschenkt, was wir nicht brauchen. Diese Gegenstände landen dann meist im Keller oder auf dem Dachboden. Geburtstage und Weihnachten sind daher für viele Minimalisten ein rotes Tuch. Denn wir wollen unseren Besitz einschränken und nichts mehr in … WeiterlesenGeschenke bekommen und Minimalismus