Verkaufen um zu erziehen

Unseren ausgemisteten Krimskrams zu verschenken oder zu spenden lindert unseren Trennungsschmerz. Wir geben den Gegenstand weg, denken dabei aber, dass wir jemand anderem damit eine Freude bereiten. Wenn wir langfristig eine andere Beziehung zu unseren Gegenständen aufbauen wollen und statt Impulskäufe zu tätigen nur noch für uns essentielle Dinge kaufen möchten, sollten wir uns das … WeiterlesenVerkaufen um zu erziehen

Optionen durch weniger

Ein Gegenstand ist ein Gegenstand. Wenn wir ihn benutzen, erfüllt er seinen Zweck. Manche Gegenstände erfüllen nur einen ganz speziellen Zweck. Ein Scanner scannt. Wenn er nicht gerade scannt, steht er irgendwo in der Ecke und nimmt Platz ein. Andere Gegenstände können deutlich mehr. Mit einem Smartphone können wir telefonieren, im Internet surfen, chatten, spielen, … WeiterlesenOptionen durch weniger

Nimmt oder gibt der Gegenstand?

Beim Ausmisten stehen wir häufig vor schwierigen Entscheidungen. Wir sind uns nicht sicher, ob wir einen Gegenstand behalten sollen oder nicht. Eine einfache Frage kann uns Klarheit darüber verschaffen. Auch vor dem Kauf eines Gegenstands können wir uns diese Frage stellen. Die Frage lautet: Nimmt oder gibt der Gegenstand uns etwas? Gegenstände, die etwas geben, … WeiterlesenNimmt oder gibt der Gegenstand?

Wann wird Ausmisten ungesund?

Uns unsere Freude an bloßem Besitz und Shopping zu nehmen kann nötig sein, um bessere Kaufentscheidungen zu treffen. Diese können langfristig dazu führen, dass wir allgemein weniger konsumieren und im Endeffekt weniger besitzen. Neben besseren Kaufentscheidungen spielt das Ausmisten eine große Rolle auf dem Weg zu einem minimalistischen Lebensstil. Es damit aber zu übertreiben, kann … WeiterlesenWann wird Ausmisten ungesund?